Zuvor und danach

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Und hier können Sie sich selbst ein Bild machen, wie sich die WohlFühlFarben-Beratung auf Ihre Ausstrahlung auswirken kann. Am Beispiel von zufriedenen Kunden:

 

spacer spacer

Andrea trug selten farbenfrohe Kleidung. Ihre Lieblingsfarben waren zuvor die kalten Blau- und Grautöne, zu denen sie gerne Silberschmuck trug. Sie erkannte in der WohlFühlFarben-Beratung, dass sie sich mit warmen, kräftigen Farben viel wohler fühlt. Die Farbe Orange gibt ihr das Gefühl von Leichtigkeit und Lebensfreude. Sie bringt Ihr Gesicht zum Strahlen, was sich auf dem Foto auch wiederspiegelt.

 

spacer spacer

Anja versteckte sich gerne hinter Schwarz und glaubte, dass die hellen Töne ihr nicht stehen würden. Doch dann erlebte Sie, dass die Farbe Schwarz sich ganz schwer anfühlt und sie blockiert. Rosa und Lila hingegen empfand Sie als leicht und sie gaben Ihr Energie. Ihre Kinder machten sie nach der Beratung darauf aufmerksam, dass sie mit Ihren neuen WohlFühlFarben viel sichtbarer und femininer geworden ist.

 

spacer spacer

Katrin hatte immer eine Vorliebe für die beige-braunen Farbtöne, weil Sie der Meinung war, dass dies besonders gut zu Ihren braunen Augen passt. Während der WohlFühlFarben-Beratung spürte sie, dass die Farbe Pink sie eher entspannte und sie gleichzeitig in ihrer Kommunikation stärkte. Der Anzug und der Schal in der neu gewählten Farbe unterstreichen Ihre Persönlichkeit und zeigen Ihre Kompetenz.

 

spacer spacer

Martina fand in der Beratung schnell heraus, dass sie sich in den blassen Farben nicht gut fühlt. Die kalten, klaren Farben sind ihre Welt. Sie fühlte deutlich, in welcher Farbe sie sich gut fokussieren kann und welche ihr den Rücken stärken und somit gut für sie sind für Vorträge und Präsentationen. Blau, gepaart mit strahlendem Weiß, lassen sie nicht blass sondern frisch, lebendig und präsent aussehen.